0 Artikel im Warenkorb

itkids Blog

Trybike – follow your feet!

geschrieben am 15.03.2018 19:10 von Daniel

Wir freuen uns über Nachwuchs in der Kategorie der Laufräder. Kaum sind Bobbin und Scoot&Ride zu uns gestoßen und bereichern die Auswahl der Fortbewegungsmittel für die Kids, schon heißen wir den nächsten Kracher herzlich willkommen. Mit Trybike freuen wir uns über ein innovatives Laufrad und damit über eine absolute Besonderheit in der Kategorie „Laufräder“.

Trybike

Die beiden Erfinder Pim und Alex sind Brüder und kommen aus den Niederlanden. Schon ihr ganzes Leben begeistern sie sich für Räder. Bevor jedoch der Gedanke kam, ein eigenes Laufrad zu erfinden, importierten sie 10 Jahre lang Spielzeug und Räder, insbesondere Laufräder. In dieser Zeit konnten sie wichtige Erfahrung sammeln. 2015 entschlossen sie sich dazu, ein eigenes und vor allem ein einzigartiges Laufrad zu entwickeln. Trybike wurde geboren.

Trybike

Der ausschlaggebende Grund, warum sie ein eigenes Laufrad entwickeln wollten, war das Ergebnis einer siebenjährigen Tätigkeit als Distributor eines namenhaften Markenbikes. Die Brüder stellten fest, dass es kein Laufrad gibt, welches ihren Vorstellungen entspricht. Von der Qualität, dem Preis und der Funktionalität waren sie besonders enttäuscht. So nahmen sie das Zepter selbst in die Hand und entwickelten eben ein Laufrad, welches den Brüdern nach perfekt ist. Die Entwicklung dauerte rund eineinhalb Jahre. 34 Prototypen und 7 Testpiloten später war es soweit. Trybike war fertig entwickelt und bereit, den Kids eine echte und vor allem eine langanhaltende Freude zu bereiten. Die Erfinder entwarfen die Varianten Trybike Wood und Trybike Steel. Trybike Wood ist ein Holzlaufrad und Trybike Steel ein Metalllaufrad. Beide Ausführungen bringen bestimmte Besonderheiten mit sich.

Trybike

Das Holzlaufrad besteht aus wasserfest verklebtem Birken-Multiplex- Holz und basiert auf einem 4-in-1 Konzept. Dahinter steckt, dass 4 verschiedene Verwendungsmöglichkeiten in dem einen Holzlaufrad integriert sind.

low tricycle (niedriges Dreirad, Altersempfehlung 12 Monate bis 2,5 Jahre)
low bicycle (niedriges Laufrad, Altersempfehlung 2 bis 4 Jahre)
high bicycle (hohes Laufrad, max. 50 cm Sitzhöhe, Altersempfehlung 3,5 - 6 Jahre)
high tricycle (hohes Dreirad, max. 50 cm Sitzhöhe, Altersempfehlung 3,5 - 6 Jahre, Empfehlung für
Kinder mit Gleichgewichtsproblemen oder Behinderung)


Das Laufrad nimmt die verschiedenen Größen durch nur wenige Handgriffe ein, indem man den Rahmen einfach umgedreht montiert. Die Montage ist sehr einfach und geht schnell. Trybike hat bei der Entwicklung besonders an die Sicherheit der Kids gedacht. Das Holzlaufrad trägt Sicherheitslenkergriffe, einen ergonomisch geformten Sattel und ein Lenkerpolster. Außerdem verhindert eine Lenkereinschlagsbegrenzung unangenehme Stürze. Die einstellbare Sitzhöhe (28 cm - 50 cm) macht das Laufen besonders bequem. Das Tolle am Trybike Wood ist die frühe Verwendungsmöglichkeit für Kinder ab einem Jahr. Es unterstützt die Kleinen beim Laufenlernen.

Trybike

Das Metalllaufrad Trybike Steel trägt einen spürbar leichten Stahlrahmen. Dieses Laufrad basiert auf einem 2-in- 1 Laufrad-Modell. Hier kann das Dreirad ganz einfach zu einen normalen Laufrad mit zwei Rädern umgebaut werden. Die Variante mit zwei Rädern wiegt nur 5,1 kg und empfiehlt sich besonders für Kids zwischen 2 und 6 Jahren. Die Variante mit drei Rädern hingegen wiegt 6,3 kg und wird für Kinder zwischen 18 Monaten und 2,5 Jahren empfohlen. Bei dem Metalllaufrad lässt sich die Sitzhöhe zwischen 30 cm und 45 cm verstellen. Beim 2-in- 1 Laufrad wurden dieselben Sicherheitsaspekte wie bei dem Holzlaufrad berücksichtigt.

Trybike

Trybike verleiht den Laufrädern mit ihrem Design einen einzigartigen Look. Das Holzlaufrad gibt es in Natur, einmal mit braunen und einmal mit pinken Farbakzenten. Das Metalllaufrad ist in einem modernen, sportlichen Schwarz und Silber sowie in einem tollen Vintage Look in Rot und Olivgrün erhältlich.

Durch die extrabreiten Luftreifen wird das Fahren auf Kies, Sand, hartem oder weichen Untergrund und bei Nässe ein Kinderspiel sein und somit auch auf beispielsweise schwierigen Waldwegen viel Spaß und Freude bereiten. Trybike Steel und Trybike Wood fördern die Balance und erleichtern den Kindern den Wechsel auf ein Rad mit Pedalen und ein Vielfaches. Bitte verwenden Sie KEINE Stützräder beim ersten Fahrrad Ihres Kindes, wenn es das Laufradfahren gut beherrscht. Sie werden sehen, dass der Umstieg auf ein Fahrrad mit Pedalen in ein paar Stunden geschafft ist.

Trybike

Die beiden Erfinder von Trybike legen viel Wert auf Nachhaltigkeit. Faktoren wie minimaler Einsatz von Plastik, zertifiziertes Holz, Recyclingkarton sowie hochwertige und sichere Materialen werden bei Trybike großgeschrieben. Ob Metalllaufrad oder Holzlaufrad, Trybike möchte so nachhaltig wie nur möglich produzieren und ist ständig auf der Suche nach Verbesserungen. Trybike entwickelt und produziert mit höchstem Respekt vor unserem Planeten und der Menschheit. Wegen des überzeugenden Gesamtpakets wurde Trybike im Jahr 2018, wie wir finden ganz zu Recht, mit dem renommierten Baby Innovation Award ausgezeichnet.


Trybike – follow your feet!

Trybike

Tags: